Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.

Themen

Leben ohne Barrieren

Recht und Politik

Mitgliedsorganisationen

Landesverband

Publikationen

Zum Reinhören

Downloads

Termine

Links

Ferienhäuser

Newsletter

Kontakt & Impressum

Datenschutz

facebook

YouTube


coding + custom cms © 2002-2019
AD1 media · 1159145 | 1
+ + + Pressemitteilungen + + + [ Übersicht anzeigen ]

Neu: Planungsleitfaden „Toilette für alle“ in Baden-Württemberg

   18. März 2019
 
Planungsleitfaden „Toilette für alle“ in Baden-Württemberg
Planungsleitfaden „Toilette für alle“ in Baden-Württemberg

Stuttgart, 18.03.2019 – Inklusion ohne „Toilette für alle“ ist aus Sicht des Landesverbandes für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg undenkbar. Heute hat der Landesverband einen Planungsleitfaden „Toilette für allel“ in Baden-Württemberg vorgestellt. Dieser bundesweit einmalige Leitfaden unterstützt Bauherren und Planverfasser bei der Schaffung von barrierefreien Toiletten nach DIN 18040-1.

„Die Planung einer „Toilette für alle“ beginnt bereits vor der Tür und nicht erst mit dem Betreten des Raums“, erläutert Architektin Ilona Hocher-Brendel den baulichen Mindeststandard für barrierefreies Bauen. Die öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für barrierefreies Bauen hat den fachlichen Teil des Planungsleitfadens geschrieben. Der Leitfaden enthält zudem Grundrissbeispiele, wie nach DIN 18040-1 eine barrierefreie „Toilette für alle“ gestaltet werden kann. Beschrieben werden zudem die baulichen Mindeststandardas aus Sicht der Nutzerinnen und Nutzer. „Wir haben bewusst ganz viele Bildbeispiele in den Leitfaden aufgenommen, um die Anforderungen der DIN 18040-1 zu veranschaulichen“, so LVKM-Geschäftsführerin Jutta Pagel-Steidl. „Im Alltag entscheiden so scheinbare Kleinigkeiten wie „besetzt-/frei-Anzeige“, Erreichbarkeit von Wasserhähnen, WC-Spülung oder Toilettenpapier darüber, ob der Sanitärraum wirklich barrierefrei ist.“ Auf insgesamt 52 Seiten werden die Anforderungen an das barrierefreie Bauen ausführlich erläutert. Bildbeispiele zeigen auf, wie unterschiedlich „Toiletten für alle“ sowohl im Neubau als auch in Bestandsgebäuden gestaltet werden können. Der Leitfaden enthält zudem Muster für eine Nutzungsordnung, einen Kostenplan sowie viel Wissenswertes über „Toiletten für alle“. Der Planungsleitfaden ist Teil des Projekts „Toiletten für alle in Baden-Württemberg“ und wird durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg unterstützt. Der Planungsleitfaden ist kostenlos erhältlich.

INFO
Der Planungsleitfaden ist online als barrierefreie pdf abrufbar unter
toiletten-fuer-alle-bw.de/.../tfa-Planungsleitfaden2019_barrierefrei

Gedruckte Exemplare können bestellt werden beim Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V., Am Mühlkanal 25 in 70190 Stuttgart, Telefon 0711 / 505 3989-0 oder per E-Mail info@lvkm-bw.de


 zur Druckansicht - >> 




zum Seitenanfang


Links und Hinweise

Spenden
Auf eigenen Füßen stehen – Koch- und Haushalttipps für Menschen mit Behinderung
LAG SELBSTHILFE Baden-Württemberg e.V.
GKV - Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen
LEUCHTLINIE - Beratung und Auskunft für Betroffene von rechter Gewalt
Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Baden-Württemberg
Gemeinsame Servicestellen für Rehabilitation in Baden-Württemberg
Bundesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V.
Serviceportal für Baden-Württemberg
»Windelwechsel auf dem Fußboden? Nein, danke!« - Toiletten für alle » Baden-Württemberg
Wandern mit dem Rollstuhl in Baden-Württemberg
Logo des Hilfetelefons Gewalt gegen Frauen | Externer Link zur Seite:  »Online Beratung«  (Seite öffnet im neuen Fenster)
Ferienhäuser des Landesverbandes
Ziel: Barrierefreiheit!