Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.
Pressemitteilungen

Themen

Leben ohne Barrieren

Recht und Politik

Mitgliedsorganisationen

Landesverband

Publikationen

Zum Reinhören

Downloads

Termine

Links

Ferienhäuser

Newsletter

Kontakt & Impressum

Datenschutz

facebook

YouTube
LVKM-BW.Blog


coding + custom cms © 2002-2021
AD1 media · 1398023 | 6

Wir suchen zum 1. November 2021:

Beratungsfachkraft (m/w/d) für unsere EUTB Weingarten
mit einem Beschäftigungsumfang von 50%

Bewerbungsschluss: 15. September 2021.

Download Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil (PDF)

Aktuell

Menschen mit und ohne Behinderung erzählen

Wir schreiben Zeitgeschichte. Unser Corona-Alltag

Stuttgart, 10.08.2021 – Seit Frühjahr 2020 steht die Welt Kopf. Ein Virus namens COVID-19 eroberte die ganze Welt. Um eine Ansteckung mit dem gefährlichen Virus möglichst zu verhindern, wurden Einrichtungen geschlossen. Besuche waren nicht mehr möglich. Alle blieben allein zuhause. Die Corona-Krise veränderte den Alltag. Im ersten „Corona-Lock­down“ startete der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung (LVKM) Baden-Württemberg die Mitmach-Aktion „Wir schreiben Zeitgeschichte. Unser Co­rona-Alltag“. Das Ergebnis lässt sich nun auf 52 Seiten anschauen und nachlesen.

Über 30 Menschen mit und ohne Behinderung erzählen, was sie bewegt, was sie freut, was sie ärgert. Oder sie kochten, zeichneten oder fotografierten. Schülerinnen und Schü­ler mit Behinderung bastelten Insektenhotels, Freundschaftsbänder oder schrieben Aufsät­ze und Rondell-Gedichte über ihren Corona-Alltag. Andere nutzen erstmals digitale Mög­lichkeiten, um per Videochat mit anderen im Kontakt zu bleiben. „Digitale Angebote waren bisher in den Einrichtungen für die Bewohner nicht selbstverständlich“, so Heinz Kuhn, dessen erwachsene Söhne in einer Wohngruppe leben. „Für uns habe ich die Hoffnung, dass sich durch besondere Maßnahmen, die die Coronakrise hervorbrachte, ein weiterer Schritt in Richtung digitale Teilhabe gemacht wird.

Mit Unterstützung der Aktion Mensch entstand das 52 Seiten starkes Heft „Wir schreiben Zeitgeschichte. Unser Corona-Alltag“. „Die Geschichten und Beiträge machen Mut. Man­che sind heiter, andere nachdenklich und sie geben auf eine ganz besondere Art und Wei­se Einblicke in den Alltag von Menschen mit Behinderungen und deren Familien. Und alle sind ganz persönliche Momentaufnahmen in der Coronakrise“, so LVKM-Geschäftsführerin Jutta Pagel-Steidl. „Alle Mitwirkenden haben mit ihren Beiträgen Zeitgeschichte geschrie­ben.“

INFO
Das Heft „Wir schreiben Zeitgeschichte. Unser Corona-Alltag“ ist hier als barrierefreie pdf-Datei abrufbar.

Auch in gedruckter Form ist das Heft kostenlos erhältlich beim
Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.,
Am Mühlkanal 25
70190 Stuttgart.



 zur Druckansicht - >> 




zum Seitenanfang


Spenden