Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.

Themen

Leben ohne Barrieren

Recht und Politik

Mitgliedsorganisationen

Landesverband

Publikationen

Zum Reinhören

Downloads

Termine

Links

Ferienhäuser

Newsletter

Kontakt & Impressum

Datenschutz

facebook

YouTube


coding + custom cms © 2002-2018
AD1 media · 1044469 | 4
+ + + Pressemitteilungen + + + [ Übersicht anzeigen ]

In Waldkirch wurde die erste „Toilette für alle“ in Baden-Württemberg eröffnet

   25. Februar 2016
Eine ganz besondere Premiere...

Waldkirch / Stuttgart, 25. Februar 2016 – „Waldkirch klingt gut“ heißt das Motto der Stadt, das sich auf die lange Tradition des Orgelbaus bezieht. Mit der Eröffnung der ersten „Toilette für alle“ in Baden-Württemberg am Dienstag dieser Woche – einer Rollstuhltoilette mit Pflegeliege und Hebelifter – klingt Waldkirch in den Ohren der Menschen mit komplexen Behinderungen noch besser. Die Stadt Waldkirch eröffnet damit Menschen mit komplexen Behinderungen die uneingeschränkte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Waldkirch belegt also einen absoluten Spitzenplatz im Land – und schreibt Geschichte.

kurz vor der feierlichen Eröffnung der ersten „Toilette für alle“ in Baden-Württemberg in Waldkirch. Oberbürgermeister Roman Götzmann hat die Schere bereits in der Hand, um das Absperrband zu durchtrennen.
kurz vor der feierlichen Eröffnung der ersten „Toilette für alle“ in Baden-Württemberg in Waldkirch. Oberbürgermeister Roman Götzmann hat die Schere bereits in der Hand, um das Absperrband zu durchtrennen.

Die Stadt hat sich bereits vor einigen Jahren auf dem Weg zu einer inklusiven Gemeinde gemacht. Das Projekt „Waldkirch all inclusive“ wurde 2012 mit dem Paul-Lechler-Preis ausgezeichnet. 2012 wurde der Beirat für Menschen mit Behinderungen gegründet, der seither schon viel bewegt hat. Die Zusammenarbeit zwischen dem ehrenamtlichen Beirat und der Stadtverwaltung ist ausgesprochen gut. Die Stadt plante schon lange, die öffentlichen Toiletten am Rathaus grundlegend zu sanieren. So war es für Michael Lutz, einer der beiden Sprecher des Beirats und selbst Rollstuhlfahrer, naheliegend, im Zuge der Sanierung doch gleich eine Wickelmöglichkeit für erwachsene Menschen in der Rollstuhltoilette einzuplanen. Stadtverwaltung und Gemeinderat waren von der Notwendigkeit einer solchen Wickelmöglichkeit rasch überzeugt und stellten die notwendigen Haushaltsmittel bereit. Die Waldkircher suchten im Internet nach Hilfe bei der Umsetzung und stießen dabei auf das Projekt „Toilette für alle“ der Stiftung Leben pur in München.

Michael Lutz, einer der beiden Sprecher des Beirats für Menschen mit Behinderungen in Waldkirch begutachtet die neue Toilette und testet die Liege
Michael Lutz, einer der beiden Sprecher des Beirats für Menschen mit Behinderungen in Waldkirch begutachtet die neue Toilette und testet die Liege

Bei einer kleinen Feier im Beisein der Mitglieder des Beirats für Menschen mit Behinderungen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, Vertretern der Stiftung Leben pur sowie des Landesverbandes für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg schnitt Oberbürgermeister Roman Götzmann das Absperrband durch und eröffnete damit symbolisch die „Toilette für alle“. Mit einem kleinen Dreh des Euro-Schlüssels öffnete sogleich Michael Lutz die Tür und betrat als erster den neuen „Raum zum Wechseln“.

... und so sieht die neue „Toilette für alle“, eine Rollstuhl-Toilette mit höhenverstellbarer Pflegeliege und Lifter aus ...
... und so sieht die neue „Toilette für alle“, eine Rollstuhl-Toilette mit höhenverstellbarer Pflegeliege und Lifter aus ...

Die Toilette ist ausgestattet mit einer „normalen“ Rollstuhl-WC-Schüssel mit hochklappbaren Stützgriffen auf beiden Seiten, einem Waschbecken mit Kippspiegel darüber sowie den obligatorischen Notruf. Zusätzlich gibt es nun eine höhenverstellbare Wandklappliege mit Seitengitter sowie einen mobilen Standlifter. Dieser erleichtert den Transfer vom Rollstuhl auf die Liege und wieder zurück. Da die Toilette mit einem Euro-Schlüssel versehen ist, ist diese für Menschen mit Behinderungen rund um die Uhr zugänglich.

INFO
Die Adresse der „Toilette für alle“ lautet:
Am Marktplatz 1 – 5 in 79183 Waldkirch


 zur Druckansicht - >> 




zum Seitenanfang


Links und Hinweise

Spenden
Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Baden-Württemberg
»Windelwechsel auf dem Fußboden? Nein, danke!« - Toiletten für alle » Baden-Württemberg
GKV - Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen
Auf eigenen Füßen stehen – Koch- und Haushalttipps für Menschen mit Behinderung
LAG SELBSTHILFE Baden-Württemberg e.V.
Logo des Hilfetelefons Gewalt gegen Frauen | Externer Link zur Seite:  »Online Beratung«  (Seite öffnet im neuen Fenster)
LEUCHTLINIE - Beratung und Auskunft für Betroffene von rechter Gewalt
Bundesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V.
Ziel: Barrierefreiheit!
Ferienhäuser des Landesverbandes
Gemeinsame Servicestellen für Rehabilitation in Baden-Württemberg
Serviceportal für Baden-Württemberg
Wandern mit dem Rollstuhl in Baden-Württemberg