+ + + Druckansicht + + +  << - zurück 

Der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung
Baden-Württemberg e.V. informiert:
LVKM / home

Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.

   16. November 2010
Neuer Name

Stuttgart. „Der Mensch steht für uns im Vordergrund, nicht die Behinderung.“ Für Landesvorsitzenden Hans Ulrich Karg ist dies eine Selbstverständlichkeit und gelebter Alltag. Bereits im November 2009 beschlossen die im Landesverband zusammengeschlossenen regionalen Organisationen eine Namensänderung. Mit der kürzlich erfolgten Eintragung in das Vereinsregister ist es nun amtlich: Aus dem Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte Baden-Württemberg e.V. wurde der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.

Das Ziel bleibt unverändert: Die Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung. „Der Landesverband wird auch künftig immer dann seine Stimme erheben, wenn die Belange von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Körper- und Mehrfachbehinderung und deren Familien betroffen sind“, stellte Karg anlässlich der Namensänderung fest. Ganz aktuell bezog der Landesverband beispielsweise Position zum Entwurf des Sozialministeriums Baden-Württemberg über eine Landesheimpersonalverordnung.

v.i.S.d.P:

Jutta Pagel-Steidl, Geschäftsführerin
Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung
Baden-Württemberg e.V.
Haußmannstraße 6 • 70188 Stuttgart
Telefon 0711 / 2155 – 220 • Telefax 0711 / 2155 - 222



Quelle: www.lv-koerperbehinderte-bw.de/n/c1-0.php
Datum: 14.10.2019 / 01.25 Uhr
 << - zurück